Auch wenn wir keine Millionäre sind und wir keinen Goldesel besitzen, gönnen wir uns ab und zu auch mal Reisen oder Aktivitäten, für die wir etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Ab und zu haben wir sogar Glück, weil wir eigentlich viel zu teure Hotels zu einem Schnäppchenpreis finden, zum Beispiel das Vilamendhoo Island Resort auf den Malediven oder das Trou aux Biches Beachcomber auf Mauritius.

Wir möchten an dieser Stelle erwähnen, dass wir sämtliche (auch sehr teure) Reisen und Aktivitäten selbst bezahlen und dass wir keinerlei Kooperationen mit Hotels, Airlines, Tourismusverbänden und Reiseagenturen pflegen.