Klicken Sie auf ein Bild, um die Diashow mit größeren Fotos zu beginnen.

Die Anreise nach Salzburg

Da wir nur eineinhalb (bzw. inzwischen zwei) Stunden von Salzburg entfernt wohnen, gestaltet sich unsere eigene Anreise dorthin immer recht einfach. Wir kaufen uns entweder ein Bayernticket der Deutschen Bahn, das sogar noch in Teilen Österreichs gültig ist, oder wir fahren mit dem Auto hin und parken in einem Parkhaus in der Innenstadt.

Die Geburtsstadt Mozarts, die zu meinen aboluten Lieblingsstädten zählt, ist zu jeder Jahreszeit so herrlich anzusehen und immer eine Reise wert. Außerdem wurde dort die Mozartkugel erfunden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Salzburg

Die Festung Hohensalzburg mit Blick auf die Stadt

Das Schloss Mirabell mit dem Mirabellgarten

Das Schloss Hellbrunn

Die Getreidegasse

Mozarts Geburtshaus

Mozarts Wohnhaus

Der Domplatz mit dem Dom zu Salzburg

Den Salzburger Dom kann man nicht nur vom Domplatz aus sehen, sondern auch vom Kapitelplatz und vom Residenzplatz aus.

Der Residenzplatz mit dem Residenzbrunnen und Salzburger Dom

Der Mozartplatz mit dem Mozart-Denkmal und dem Salzburg-Museum

Der Kapitelplatz mit der großen goldenen Kugel (Sphaera-Kugel)

Die Pferdeschwemme

Das Haus der Natur

Die Salzach

Schloss Leopoldskron

Weitere Impressionen aus Salzburg

Die Vorweihnachtszeit in Salzburg: Christkindlmärkte und geschmückte Gassen

Salzburg kulinarisch entdecken

Die Sachertorte

Die Original Salzburger Mozartkugeln von der Konditorei Fürst

Paul Fürst aus der Konditorei Fürst erfand im Jahre 1890 eine Praline aus Pistazien-Marzipan, Nougat und dunkler Kuvertüre: die Original Salzburger Mozartkugel war geboren. Diese in blau-silbernes Papier eingewickelte Köstlichkeit gibt es auch heute noch in der Konditorei Fürst zu kaufen.

Die Confiserie Reber brachte später ihre eigene Mozartkugel-Kreation mit abgewandeltem Rezept auf den Markt. Diese ist gefüllt mit Mandel- und Pistazienmarzipan und feinstem Nougat. Umhüllt wird sie von zwei Schichten aus Alpenmilch- und Zartbitterschokolade. Auch die roten Reber-Kugeln kann man überall in Salzburg erwerben.

Der Original Mozart-Trunk auf dem Salzburger Christkindlmarkt

Mozart ist in Salzburg allgegenwärtig, was ja auch kein Wunder ist. Schließlich ist der Komponist in Salzburg geboren und aufgewachsen. Ebenso wenig verwunderlich ist es, dass die Händler auf den Zug des Mozart-Hypes aufspringen und ebenfalls davon profitieren wollen. Auf dem Salzburger Christkindlmarkt wird deshalb sogar ein absolut leckerer Mozart-Trunk mit den Zutaten der Mozartkugel angeboten. Dieses Heißgetränk war so schmackhaft, dass ich am liebsten gleich zwei davon getrunken hätte. Wir vermuten, dass der Mozart-Trunk auf dem Salzburger Christkindlmarkt ein heißgemachter “Mozart Chocolate Cream Liqueur” ist, der ebenfalls überall in Salzburg angepriesen wird.