Unsere Indonesien-Rundreise mit Evaneos bzw. Kekayon Journeys

Unsere Indonesien-Rundreise wurde von der Internet-Agentur Evaneos bzw. von der lokalen Agentur Kekayon Journeys zusammengestellt und organisiert. Jakob, unser Reiseberater, arbeitete für uns einen individuellen, maßgeschneiderten Trip nach unseren Wünschen aus. Dass die gesamte Reise letzten Endes so vollgepackt war, lag an uns selbst, weil wir innerhalb kürzester Zeit möglichst viel erleben wollten. Wer es entspannter haben möchte, der kann das seiner Agentur einfach mitteilen.

Ursprünglich wären wir gar nicht auf Nusa Penida gewesen, sondern auf Gili Meno. Aufgrund der lang anhaltenden und schweren Erdbebenserie auf Lombok mussten wir kurzerhand unsere Reiseroute entsprechend anpassen.

Die Transfers im Auto erfolgten immer mit einem privaten Fahrer.

Alle ausführlichen Beiträge zu unserer Reise gibt es ganz unten auf dieser Seite.

Tag 1: DEUTSCHLAND

  • Nachtflug von München nach Singapur

Tag 2: SINGAPUR

  • Ankunft in Singapur, Transfer zum Hotel
  • Sightseeing in Singapur auf eigene Faust
  • Übernachtung im Novotel Clarke Quay in Singapur

Tag 3: SINGAPUR

  • Sightseeing in Singapur auf eigene Faust
  • Übernachtung im Novotel Clarke Quay in Singapur

Tag 4: SINGAPUR

  • Sightseeing in Singapur auf eigene Faust
  • Übernachtung im Novotel Clarke Quay in Singapur

Tag 5: SINGAPUR / INDONESIEN (JAVA)

  • Weiterflug nach Indonesien (Yogyakarta)
  • danach Entspannen im Hotel
  • Übernachtung im Adhistana Hotel in Yogyakarta

Tag 6: INDONESIEN (JAVA)

  • Sonnenaufgangstour zum Borobodur-Tempel
  • Besuch des Mendut-Tempels auf dem Rückweg
  • danach Besuch des Sultanpalastes Keraton Ngayogyakarta Hadiningrat
  • anschließend Besuch des Tamansari Water Castle
  • Übernachtung im Adhistana Hotel in Yogyakarta

Tag 7: INDONESIEN (JAVA)

  • Fahrradtour in Kulon Progo (Sentolo) durch Dörfer und Reisfelder: Kennenlernen der Dorfbewohner und ihrer traditionellen Jobs
  • am Nachmittag Besuch des Prambanan Tempels
  • Übernachtung im Adhistana Hotel in Yogyakarta

Tag 8: INDONESIEN (JAVA)

  • Zugfahrt von Yogyakarta nach Mojokerto (fünf Stunden)
  • anschließend Autofahrt von Mojokerto zum Hotel am Mount Bromo (weitere vier Stunden)
  • Übernachtung in der Lava View Lodge am Mount Bromo

Tag 9: INDONESIEN (JAVA)

  • zum Sonnenaufgang Fahrt zum 2700 Meter hohen Penanjakan-Aussichtspunkt (Blick auf den Mount Bromo und Semeru)
  • anschließend Jeepfahrt zum Krater des Mount Bromo
  • danach Besteigung des Vulkankraters
  • Weiterfahrt nach Banyuwangi –  sechs bis sieben Stunden (Ausgangspunkt für Ijen-Besteigung)
  • Abholung um Mitternacht zur Blue Fire Tour am Vulkan Ijen
  • gebuchte Übernachtung: Ketapang Indah Hotel beim Ijen-Vulkan (in der Nacht haben wir aber nicht geschlafen, sondern die ganze Nacht unser Ijen-Trekking gemacht)

Tag 10: INDONESIEN (JAVA / BALI)

  • von Mitternacht bis morgens um 8:30 Uhr Besteigung des Ijen mit Blue Fire Tour mitten in der Nacht
  • nach der Rückkehr Frühstück im Hotel
  • am Nachmittag Autofahrt zum Hafen Ketapang, dann Überfahrt mit der Fähre von Java nach Bali
  • Ankunft auf Bali und Transfer zum Hotel
  • Nachholen des in der Nacht verpassten Schlafs und Entspannung im Pool (Tag 9 und 10 waren wirklich sehr anstrengend)
  • Übernachtung im Adi Assri Resort in Pemuteran

Tag 11: INDONESIEN (BALI)

  • Schnorchelausflug auf der Insel Menjangan
  • Übernachtung im Adi Assri Resort in Pemuteran

Tag 12: INDONESIEN (BALI)

  • Transfer von Pemuteran nach Ubud
  • auf der Fahrt: Besuch des Tempels Pura Melanting
  • ebenfalls auf der Fahrt: Besuch des Pura Ulun Danu Tempel am Beratan See
  • ebenfalls auf der Fahrt: Zwischenstopp im Hidden Garden
  • ebenfalls auf der Fahrt: Besuch der Jatiluwih-Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe) mit spontaner Führung durch die Terrassen mit einem lokalen Bauern
  • Weiterfahrt zum Hotel in Ubud
  • Übernachtung in Ubud

Tag 13: INDONESIEN (BALI)

  • Teilnahme an der Show Sahadewa Barong Dance (auf Drängen unseres privaten Fahrers –  aber das war die reinste Touristenfalle)
  • Schaukeln bei Celuk Swing
  • Besuch des kommerziellen (leider gar nicht authentischen) Bergdorfes Tenganan (hätte man sich sparen können)
  • Halt beim Tempel Tempel Pura Lempuyang
  • Besuch des Wasserpalastes Tirta Gangga
  • Rückfahrt zum Hotel
  • Übernachtung in Ubud

Tag 14: INDONESIEN (BALI)

  • Besuch des Taman-Ayun-Royal-Tempels
  • Halt beim Tempel Tanah Lot
  • am Nachmittag Schildkrötenadoption im Turtle Conservation and Education Centre in Serangan
  • Rückfahrt nach Ubud
  • Übernachtung in Ubud

Tag 15: INDONESIEN (BALI / FLORES)

  • Flug von Denpasar (Bali) nach Labuan Bajo (Flores) mit mehrstündiger Verspätung
  • für diesen Transfertag sollte man sich nichts weiter vornehmen, weil die Flüge von Bali nach Flores ständig mehrere Stunden Verspätung haben und weil die Flugzeiten oft kurzfristig geändert werden
  • Übernachtung im Hotel Puri Sari Beach in Labuan Bajo

Tag 16: INDONESIEN (KOMODO-NATIONALPARK)

  • Beginn der zweitägigen Komodo-Bootstour inkl. Übernachtung auf dem Boot
  • Bootstour um die Inseln Rinca Island und Kalong Island mit mehreren Schnorchelstops
  • private Führung zu den Komodo-Waranen auf der Insel Rinca (gehört mit zum Komodo-Nationalpark)
  • Schwimmen mit riesigen Mantarochen am Manta Point
  • Beobachtung der Flying Fox am Abend vom Boot aus: Naturspektakel von tausenden Flughunden
  • Übernachtung auf dem Boot

Tag 17: INDONESIEN (KOMODO-NATIONALPARK bzw. FLORES / BALI)

  • zweiter Tag der privaten Bootstour
  • Halt am Pink Beach auf der Insel Komodo, inkl. Schnorcheln
  • Rückflug von Labuan Bajo (Flores) nach Denpasar (Bali) –> wieder einmal mit kurzfristig geänderten Flugzeiten und Verspätung, aber das sei auf dieser Strecke wohl vollkommen normal
  • Transfer nach Sanur vom Flughafen Denpasar aus
  • Übernachtung im Puri Kelapa Garden Cottages in Sanur

Tag 18: INDONESIEN (BALI / NUSA PENIDA)

  • Transfer mit dem Auto zum Hafen nach Padang Bai
  • Überfahrt mit dem Boot nach Nusa Penida
  • eine geführte Inseltour auf Nusa Penida zu den schönsten Plätzen der Insel: Kelingking Beach, Angel’s Billabong, Broken Beach, Manta Bay, Chrystal Bay
  • Übernachtung im Arsa Santhi Hotel auf Nusa Penida

Tag 19: INDONESIEN (NUSA PENIDA)

  • erster Tag Tauchen mit Sanctum Dive
  • Übernachtung im Arsa Santhi Hotel auf Nusa Penida

Tag 20: INDONESIEN (NUSA PENIDA)

  • zweiter Tag Tauchen mit Sanctum Dive
  • Übernachtung im Arsa Santhi Hotel auf Nusa Penida

Tag 21: INDONESIEN (NUSA PENIDA / BALI)

  • Transfer mit dem Speedboot von Nusa Penida nach Bali
  • Fahrt zum Hotel nach Nusa Dua
  • Relaxen im Hotel und am Strand in Nusa Dua
  • Übernachtung im Ayodya Resort in Nusa Dua

Tag 22: INDONESIEN (BALI)

  • Relaxen im Hotel in Nusa Dua
  • Ausflug zum Shoppingcenter Bali Collection mit dem kostenlosen Shopping-Shuttle
  • Fahrt zum Flughafen nach Denpasar kurz vor Mitternacht, Flug um 00:05 Uhr zurück nach Deutschland

Tag 23: DEUTSCHLAND